17.04.2015

Brynjulf Jung Tjonn - Mein Herz hämmert, dass es wehtut

Henrik ist verliebt in Kjersti. Seine erste Liebe. Es ist wundervoll. Gleichzeitig ist er aber auch in einem Abschiedsprozeß, denn sein Onkel Simon (31) stirbt an Krebs. Simon ist für Henrik wie ein großer Bruder. Er erinnert sich an die vielen gemeinsam erlebten Dinge. Und er ist hin- und hergerissen zwischen Freud und Leid.

Ein hinreißend geschriebenes kleines Büchlein, auf den Punkt, voller Bilder und schön zu lesen.
Schade, dass es einfach momentan so viele Bücher mit Tod und Sterben gibt ...

Dressler, 2015
128 Seiten
ab 13 Jahren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen