28.02.2016

Anna Herzog - Die Kinder vom Birnbaumhaus

Mieke (9)  lebt mit ihren großen Geschwistern auf dem Land. Sie hat fast alles, was sie sich wünscht. Aber eine Sache, die man nicht zum 10. Geburtstag geschenkt bekommen kann, wünscht sie sich noch: Eine richtige Bande. Vielleicht geht das ja in Erfüllung, wenn in das Nachbarhaus zwei Jungs in ihrem Alter einziehen...

Doch die Jungs (10) sind gar nicht gut auf Mädchen zu sprechen und machen ständig Blödsinn. Aber zum Schluss hat sie eine richtig große Bande, mit denen sie am Lagerfeuer sitzt und Lieder singt. Und dann kommt sogar noch ihr Vater von der See zurück.

Eine süße Geschichte, die nicht weh tut, ganz im Bullerbü-/Möwenwegstil.

Coppenrath, 2016
184 Seiten
ab 9 Jahren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen