04.04.2016

Gayle Forman - Nur ein Tag

Allyson (18) hat von ihren Eltern zum Highschool-Abschluss eine Europareise geschenkt bekommen. Dort legt ihre Freundin Melanie alle bisherigen Eigenschaften ab und er findet sich neu. Aber Allyson kann das nicht so richtig. Sie ist weiterhin die Partybremse, die fleißige, gehorsame, das "gute Mädchen".
Aber dann trifft sie Willem, der bei einem Straßentheater mitwirkt und Shakespeare spielt.
Mit ihm bricht sie aus und verbringt einen Tag in Paris...

Ein richtiges Schmachtstück. Allyson alias Lulu ist unsicher, eifersüchtig und voller Selbstzweifel. Wenn man das aushalten kann, ist es ein netter Liebesroman. Durch das Buch ziehn sich Wellen von Gedankenrotationen, die man beenden könnte, wenn man Mißverständnisse klären würde... selbst noch auf dem College.

Fischer, 2016
432 Seiten
ab 14 Jahren

Ebenfalls erschienen:
Band 2: Nur ein Jahr (03/16)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen