15.08.2016

Susanne Orosz - Die Welt bei uns zu Hause

Dieses Vorlesebuch zeigt mit zwanzig Geschichten, wie Menschen mit unterschiedlichsten Wurzeln in Deutschland heimisch geworden sind und wie ihr Alltag aussieht.

Es beginnt mit Samba aus dem Senegal, der im Kindergarten die Trommelstunde leitet, und geht über das schwedische Luciafest und die russische Ballettaufführung zu der amerikansichen Baseballstunde.
Ein bunter Strauß, der natürlich längst nicht alle Migrationsgeschichten abdecken kann. Aber es ist ein Anfang. Ich würde sagen, dass auch Kinder mit vier Jahren diesen kurzen Geschichten schon folgen können.

Ellermann (Oetinger), 2016
144 Seiten
ab 5 Jahren


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen